Trier - "Willkommen in unseren guten Händen"

unter diesem Motto feierten unsere Schülerinnen und Schüler am 21. Juni 2018 ihr diesjähriges Examen.

29.06.2018

Bei strahlendem Sonnenschein hießen die Examensschülerinnen und -schüler ihre Gäste willkommen. Familienangehörige, Praxisanleiter und Kooperationspartner freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm, das von allen Kursen sowie von den Lehrkräften gestaltet wurde. Der Unterkurs ging der Frage nach, "was man denn so braucht, um ein guter Altenpfleger zu werden". Dies wurde durch Rätsel und Pantomime in Szene gesetzt und die Examenskandidaten wurden noch ein "letztes Mal" geprüft.

In der Ansprache  der Klassenleiterin Frau Wagner und der Schulleiterin Frau Simon wurde das Motto "Willkommen in guten Händen" unter die Lupe genommen. Frau Simon hierzu: "Ich assoziiere damit, dass derjenige gut aufgehoben ist, dass er umsorgt wird und dass für sein Wohlergehen gesorgt wird. Neben guten, d.h. einfühlsamen Händen, die Berührungen achtsam durchführen und einer Haltung, die von Wertschätzung und Akzeptanz des anderen geprägt ist, braucht es dazu aber auch eine Menge Fachkompetenz. Nur wenn die Pflegenden den Überblick haben über das, was in diesem Moment und in dieser Situation für den zu Pflegenden wichtig und angemessen ist und wenn sie auch die Fähigkeit haben, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass sich der Betroffene entspannt zurücklehnen kann und sich sicher und geborgen weiß, ist jemand wirklich in guten Händen. Und das ist oft eine hoch komplexe und anspruchsvolle Aufgabe."  

Nach der Überreichung der Zeugnisse wurde bei einem kleinen Sektempfang auf das erfolgreiche Examen angestoßen. Auch ein gelungener Anlass, das Schuljahr noch einmal Revue passieren zu lassen oder den ein oder anderen noch besser kennenzulernen. Wir wünschen allen, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, für die Zukunft viel Erfolg und "gute Hände".

 

 

Fachschule für Altenpflege der Marienhaus Kliniken GmbH

Egbertstraße 18
54295 Trier
Telefon:0651 462712-0
Telefax:0651 462712-22
Internet: http://www.altenpflegeschule-trier.dehttp://www.altenpflegeschule-trier.de